Menü

25 Jahre Mauerfall – Berlin feiert mit beeindruckender Lichtinstallation

Drei Tage lang durfte in Berlin ausgiebig gefeiert werden. Grund dafür war das Jubiläum zum 25. Jahrestag des Mauerfalls. Das Highlight war natürlich die Lichtgrenze entlang des ehemaligen innerstädtischen Mauerverlaufs. Die Lichtinstallation nach einer Idee von Christopher Bauder und Marc Bauder bestehend aus Tausenden von Ballons war am verlängerten Wochenende Publikumsmagnet Nr. 1 und hat auch mich in ihren Bann gezogen.

Am Freitag Abend habe ich mir zunächst die leuchtenden Ballons am Potsdamer Platz angeschaut und bin ihnen dann bis zum Brandenburger Tor gefolgt. Dort angekommen gab Udo Lindenberg schon mal seine bekanntesten Lieder zum Besten – hier allerdings noch als Genaralprobe für das eigentliche Event am 9. November. Doch da ich mir das am Sonntag nicht antun wollte, hab ich davon einen ganz guten Eindruck davon bekommen, denn die Show war schon hier sehr sehenswert.

An besagtem Sonntag bin ich dann den halben Mauerweg entlang der Lichtgrenze abgelaufen. Begonnen habe ich im Norden bei der Bornholmer Brücke – Zum Glück hatte die S-Bahn ihren Streik vorzeitig beendet – um dann am Kapelle-Ufer im Regierungsviertel das große Finale abzuwarten. Der Weg führte durch den Mauerpark, die Bernauer Straße entlang bis zur Gedenkstätte Berliner Mauer, am Hauptbahnhof vorbei bis kurz vor das Reichstagsgebäude…

Mein persönliches Highlight war allerdings meine alte Wohnung an der ich vorbeigelaufen bin. Denn bis zu meinem 5. Lebensjahr habe auch ich direkt an der Berliner Mauer in der Korsörer Straße unweit der Bornholmer Straße gewohnt. Und als ich dort kurz innegalten habe, hat mich ein junger Mann angesprochen der mir kurz seine Geschichte erzählt hat, denn auch er hat noch bis vor kurzen dort gelebt – ein wirklich magischer Moment.

Lichtgrenze entlang der ehemaligen Berliner Mauer

Platz des 9. November - Mauerfall Jubiläum

Lichtgrenze an der Bornholmer Brücke

Lichtgrenze Berlin am Schwedter Steg

Lichtgrenze im Mauerpark

Mauerpark - Lichtgrenze 25 Jahre Mauerfall

25 Jahre Mauerfall - Infopoint

Lichtgrenze in der Bernauer Straße ohne Ballons

25 Jahre Mauerfall - Shop am Mauerpark

Bernauer Straße - Lichtgrenze Berlin

Liesenbrücken - Lichtgrenze zum 25. Mauerfall-Jubiläum

Lichtgrenze Berlin - Wachturm

Lichtgrenze entlang des Mauerweg

Lichtgrenze am Kapelle-Ufer

Udo Lindenberg am Brandenburger Tor

Bühne vor dem Brandenburger Tor - 25 Jahre Mauerfall

Udo Lindenberg zum Jubiläum 25 Jahre Mauerfall

Das Mädchen aus Ostberlin zusammen mit Udo Lindenberg

Brandenburger Tor - Udo Lindenberg bei der Generalprobe

Udo Lindenberg am Brandenburger Tor

Lichtgrenze am Brandenburger Tor - 25 Jahre Mauerfall

Quadriga hinter der Lichtgrenze in Berlin

Lichtgrenze 25 Jahre Mauerfall - Kaputter Ballon

Ballons vor dem Brandenburger Tor

Lichtgrenze in der Ebertstraße

Fotoshooting an der Lichtgrenze Berlin

Lichtgrenze Berlin vor dem Reichstag

Lichtgrenze am Potsdamer Platz

Leuchtender Ballon am Potsdamer Platz

Lichtgrenze auf dem Potsdamer Platz

25 Jahre Mauerfall - Aufsteller mit Mauerverlauf

Ich in der Korsörer Straße an der Lichtgrenze Berlin

2 Antworten to “25 Jahre Mauerfall – Berlin feiert mit beeindruckender Lichtinstallation

  • Ich hab mittlerweile gefühlt tausende Bilder von dieser Installation gesehen, und Deine gehören mit zu den besten.
    Du hast da sehr schöne Blickwinkel und Perspektiven gefunden! Hut ab!

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.