Menü

Adobe Creative Days 2013 Berlin – Alles für die Cloud

Vor einigen Wochen trudelte eine Mail von Adobe in mein Postfach, in der ich zu den “Adobe Creative Days in Berlin” eingeladen wurde. Da ich seit Jahren mit Adobe Photoshop arbeite und ich mich auch gerne über die neuen Produkte informieren wollte, habe ich sofort das Registrierungsformular ausgefüllt und prompt hatte ich meine Zusage.

Bei den “Adobe Creative Days” zeigen Experten aus allen möglichen Bereichen (Foto, Video, 3D, Typografie…) wie sie mit den Produkten von Adobe arbeiten und besonders mit der neuen Creative Cloud interagieren. Wertvolle Tipps gab es so von z.B. Guido Karp, Calvin Hollywood und Erik Spiekermann um nur ein paar zu nennen.

Der erste Deutschlandtermin war also der 12. Juni im Berliner Postbahnhof, nachdem das Team schon seite Mitte Mai durch halb Europa getourt ist. Beendet wird das ganze dann am 20. Juni in München. Natürlich ist das Ganze eine Werbeveranstaltung, aber sie war umsonst und ich bin nun endlich wieder auf dem neuesten Informationsstand – ich weiß nun welchen Weg Adobe mit seinen Produkten in Zukunft gehen wird und was soll ich sagen: ich bin gerne ein Teil davon :o))

Informationsveranstaltung rund um die Adobe Creative Cloud

Adobe Creative Days 2013 Berlin - Veranstalter

Rufus Deuchler

Rufus Deuchler - Adobe Creative Days 2013 Berlin

Jason Levine

Jason Levine - Adobe Creative Days 2013 Berlin

Guido Karp

Guido Karp - Adobe Creative Days 2013 Berlin

Erik Spiekermann

Erik Spiekermann - Adobe Creative Days 2013 Berlin

Calvin Hollywood

Calvin Hollywood - Adobe Creative Days 2013 Berlin

Adobe Creative Days 2013 Berlin - Gewinnspiel

Adobe Creative Days 2013 Berlin - Event Postbahnhof

Adobe Creative Days 2013 Berlin - Hof im Postbahnhof

Adobe Creative Days 2013 Berlin im Postbahnhof

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>