Menü

Black and White Photo Projekt 2013 – Februar

Im letzten Monat war es Hamburg, doch eigentlich ist meine Heimatstadt doch Berlin. Aus diesem Grund widme ich mein zweites Bild zum Black and White Photo Projekt 2013 dem Berliner Wahrzeichen – dem Fernsehturm. Aufgenommen habe ich das gute Stück vom U-Bahnhof Schönhauser Allee aus gesehen, von dem man ganz schnell mit der U2 auf dem Alexanderplatz landet, wo ja der Fernsehturm bekanntlich steht.

Berliner Fernsehturm vom U-Bahnhof Schönhauser Allee fotografiert

U-Bahnhof Schönhauser Allee - Blick auf den Berliner Fernsehturm

8 Antworten to “Black and White Photo Projekt 2013 – Februar

  • Ohhhh schade Jörg,

    ich hatte mich schon auf Heimatbilder von Dir gefreut.

    Aber trotzdem finde ich Dein Berliner Fernsehturm sehr schön.

    Hier bei uns in KA ~ gibt es nicht so tolle Motive

    und so freue ich mich auf Deine nächsten Fotos.

    Ein schönes Wochende und liebe Grüße
    Kathrin

    • Tolle Motive gibt es doch überall…manchmal muss man nur etwas genauer hinschauen ;o))
      Wie wäre es denn mal von dir mit einem Hamburg-Bild, Kathrin…

  • Als S/W ein gutes Motiv, nur die Überschrift weckt bei mir Zweifel. Der Fernsehturm müsste doch eigentlich das Hauptmotiv sein. Doch bei dir kommt er – sicher gewollt – unscharf daher.
    LG – Elke

    • Ja, das war so gewollt und gerade so mag ich das Bild…bin einfach ein riesen Fan von Tiefenunschärfe :o))

  • Hallo Namensvetter,

    Dein Bild gefällt mir sehr gut. Gerade die Unschärfe des Turms macht für mich die Stimmung im Bild aus. Toll gesehen und umgesetzt!

    Lg,
    Jörg

  • Hallo Jörg,

    ich finde das Bild mit dem unscharfen “Alex” interessant, auch wenn ich’s vermutlich anders fotografiert hätte.
    Schöne Idee, vielleicht werde ich in diese Richtung auch mal experimentieren! :-)

    Gruß,
    Alex (Namensvetter des Motiv’s) :-D

  • Starke Aufnahme und sehr interessante Perspektive!

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>