Menü

Black and White Photo Projekt 2015 – April

Irgendwie scheine ich mich gerade auf dieses Thema eingeschossen zu haben – wieder eine vertrocknete Pflanze. Aber da ich meine Beiträge selten im Voraus plane und vieles spontan entsteht, ist es zufällig wieder eine Blüte geworden. Ich wollte einfach ein paar Makros schießen und bei meiner Runde im Garten habe ich dann zwischen all den knospenden Sträuchern diese vertrocknete Pflanze entdeckt. Ich weiß jetzt nicht wie dieses Exemplar heißt, aber im Makrobereich sah es einfach wunderschön aus.

Erinnern tut mich das Ganze an ein weißes Spitzendeckchen, weshalb ich fand, dass es in schwarz-weiß auch ganz gut aussehen würde. Man könnte aber auch in eine ganz andere Richtung denken. Die hohe Blütezeit ist vorbei und was am Ende übrig bleibt ist ein filigrames Skelett aus Blattadern, das zum Teil noch mit den Resten der eigentlichen Blüte bedeckt ist. Aber egal was man hier nun reininterpretieren mag, ich finde es als ein einmaliges Gebilde, dessen Anblick ich euch nicht vorenthalten wollte.

Filigrane Blattadern einer vertrockneten Blüte in schwarz-weiß

Spitzenblüten - Makro

Black and White Photo Projekt 2015 - Logo

3 Antworten to “Black and White Photo Projekt 2015 – April

  • „Erinnern tut mich das Ganze an ein weißes Spitzendeckchen“ – ja das habe ich auch gedacht :-)
    Dein Bild passt wunderbar zu den allen anderen Blumen Bilder .dieses Monats ;-) Bin wirklich überascht wie Gut sehen Blumen/Pflanzen Bilder in SW

  • Sieht klasse aus.

  • Das ist für Schwarz-Weiss ein sehr gelungenes Motiv. Gefällt mir gut.
    Herzliche Grüße
    Elke (Mainzauber)

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.