Menü

Blog

„liebes bisschen“ – neues Café in Pankow

Es wird Zeit für etwas Neues. Das dachte sich auch Gregor Weinhold, Inhaber des Cafés „liebes bisschen“, das Anfang Dezember neu in der Berliner Straße in Pankow eröffnet hat. Mich freut das ganz besonders, denn auch wenn in den letzten Jahren viele neue und gute Läden hier im Kiez eröffnet haben, ist die Auswahl an […]

16|VIERZEHN - Minimalismus

16|VIERZEHN – Minimalismus

16 vorgegebene Fotografiethemen über das ganze Jahr verteilt, und ich kann stolz verkünden, dass ich alle mit Bravour gemeistert habe. Ein Dank an Alex, der das Projekt ins Leben gerufen und über das ganze Jahr hinweg betreut hat sowie an alle Mitstreiter, die mir mit ihren Bildern gezeigt haben, was denn das Schöne an der […]

16|VIERZEHN - Stille

16|VIERZEHN – Stille

Noch bis gestern war ich ganz fest davon überzeugt, dass ich zum ersten mal in diesem Jahr ein Projektthema auslassen werde. Irgendwie komme ich in letzter Zeit nicht mehr so oft zum Fotografieren wie ich es gerne möchte, aber in der Vorweihnachtszeit gibt es auch genug andere Sachen zu tun – da kann man die […]

Modelsharing mit Joéva - schwarz-weiß

Black and White Photo Projekt 2014 – Dezember

Ein weiteres Jahr neigt sich dem Ende entgegen und damit natürlich auch das Black and White Photo Projekt 2014. Nur leider hat Projektgründerin Kathrin sich jetzt dazu entschieden dem Bloggen den Rücken zu kehren – eine Entscheidung die ich respektiere und auch verstehen kann. Alles Gute weiterhin! Den Dezember wollte ich dann aber doch noch […]

eat&STYLE in der STATION Berlin

eat&STYLE – Food-Festival feiert Premiere in Berlin

Das Food Festival eat&STYLE existiert bereits seit 2006 und hat seinen Ursprung in Köln – damals lief es allerdings noch unter dem Namen eat’n STYLE. Dieses Jahr hat die Messe für Kulinarik zum ersten mal auch in Berlin Halt gemacht und zeigte dem hungrigen Besucher drei Tage lang was gerade trendy ist. Die weiteren Austragungsorte […]

16|VIERZEHN - Freiheit

16|VIERZEHN – Freiheit

…Am Kapelle-Ufer angekommen, hatte ich noch etwa 2 Stunden Zeit bis sich die Ballons der Lichtgrenze nach und nach in die Höhe begeben – dies sollte dann auch der Höhepunkt des Mauerfall-Jubiläums in Berlin sein. Ich habe mir diesen Ort im Regierungsviertel ausgesucht, da man hier einen guten Blick auf das Geschehen hatte ohne gleich […]