Menü

Blog

Ein Tag im Garten – Da kann man was entdecken

Im Garten kann man viele schöne Dinge tun – Grillen, Spielen, Arbeiten oder einfach nur Entspannen. Für mich gehört immer noch eine kleine Fototour dazu. Und egal wie oft man die selbe Runde im gleichen Garten schon gedreht hat, es gibt immer wieder was Neues zu entdecken. So wie auch gestern. Die interessantesten Bilder bekommt […]

„Hangover 2“-Filmpremiere in Berlin

Mit „Hangover“ gelang Regisseur und Drehbuchautor Todd Phillips der Überraschungs-Komödienhit des Kinojahres 2009. Und wie es in Hollywood nun mal so üblich ist, bekommt alles was erfolgreich ist eine Fortsetzung, so wie auch in diesem Falle. Gestern gab es dann also die Europapremiere zu „Hangover 2“ – wieder auf dem Potsdamer Platz, aber diesmal im […]

Fundgrube: Schwarz/Weißes

Grundlegend mag ich ja Farben, aber momentan bin ich irgendwie auf dem Schwarz/Weiß-Trip. Also hab ich ein wenig in meiner digitalen Fotokiste gekramt in der Hoffnung dort ein paar brauchbare Bilder zu finden. Das Ergebnis der Suche will ich Euch natürlich nicht vorenthalten und so lass ich jetzt einfach mal die Bilder sprechen, denn irgendwie […]

Kochhaus in Berlin – Leckere Rezepte einfach selber kochen

Als ich das erste mal vom Kochhaus gehört habe, war ich sofort von der Idee begeistert – ein „begehbares Rezeptbuch“, bei dem man sich aus wechselnden Rezepten einfach seine Favoriten aussucht und diese dann zu Hause ganz leicht nachkochen kann. Zu jedem Gericht bekommt man eine wirklich schön bebilderte Zutatenliste und die Kochanleitung gleich mit […]

Bernau – so hab ich das kleine Städtchen bei Berlin kennengelernt

Es gibt Tage, da muss man dem ganzen Großstadtrummel einfach mal entfliehen und etwas ausspannen. Für mich hieß das heute mit einem C-Anschlussticket in die S-Bahn setzen und solange Richtung Norden fahren bis es nicht mehr weitergeht. Angekommen bin ich somit im Städtchen Bernau bei Berlin. Das Ziel war dann eigentlich irgendein See in einem […]

Fällt die Graffiti-Mauer in der Saarbrücker Straße?

Die Graffiti-Mauer in der Saarbrücker Straße ist mittlerweile zu einem festen Bestandteil geworden und hat mich mit ihren wechselnden Motiven jedes mal aufs Neue begeistert. Denn hier konnten Streetart-Künstler noch bedenkenlos „sprayen“. Doch ist jetzt etwa Schluss mit der Kunst? Letzte Woche wurde nämlich damit begonnen Teile der Mauer mit einem Bagger abzureißen, was hier […]