Menü

Blog

Musikexpress Style Awards 2010 – Und die Gewinner sind…

Um mir die Wartezeit bis zum HURTS-Konzert zu verkürzen, bin ich noch etwas auf dem Gelände der Kulturbrauerei umhergelaufen. Und neben all den Bars und Clubs fand hier zufälligerweise noch ein ganz anderes Event statt. Denn am Montag Abend wurden hier im Palais die 6. Musikexpress Style Awards verliehen. Das lustige an der Sache war, […]

HURTS-Konzert im Kesselhaus Berlin

Seit Wochen freue ich mich jetzt schon auf das HURTS-Konzert in Berlin und gestern war es dann endlich soweit. Gespielt hat die britische Synthie-Pop-Band im Kesselhaus in der Kulturbrauerei und ich war ganz vorne mit dabei. Da ich schon einige Zeit vor dem Einlass am Eingang stand, hatte ich glücklicherweise auch einen Platz in den vordersten […]

Festival Of Lights 2010 – Und wieder leuchtet die Hauptstadt

Zum mittlerwile 6. mal erstrahlt die Hauptstadt in einem ganz anderen Licht als gewohnt. Zum Festival of Lights werden dabei wieder namhafte Gebäude und Orte mit bunten Scheinwerfern bestrahlt und Häuserfassaden mit Projektionen verschönert. Für meine erste Tour habe ich mich wieder für den Klassiker entschieden – vom Alexanderplatz, Unter den Linden entlang bis hin […]

Das Königstadt-Carree Berlin – Jetzt doch fast fertig

Entgegen dem Gerücht, wer auch immer das verbreitet hat, dass das Königstadt-Carree an der Mollstraße wohl nicht rechtzeitig fertiggestellt wird, muss ich mittlerweile doch feststellen, dass der Bau seiner Vollendung entgegenblickt. Und zusammen mit dem morgentlichen Sonnenaufgang sieht das sogar richtig gut aus.

Papier-Ankauf - Werbung in der Saarbrücker Straße

Papier-Ankauf – Schön war die Zeit

Mit Freuden denke ich an meine Kindheit zurück, wo ich noch von Garten zu Garten gegangen bin, um die Bewohner dort nach leeren Gläsern und Flaschen zu fragen. Zusammen mit dem selbst angesammelten Altpapier konnte man diese dann zum Altwarenhändler um die Ecke bringen und so sein Taschengeld aufbessern. Doch irgendwann gab es diese Händler […]

Parkraumbewirtschaftung in Prenzlauer Berg

Ich selbst zähle mich zwar nicht zu den Autofahrern, aber wenn man so beobachtet wie es sich mit der Parksituation im Berliner Stadtteil Prenzlauer Berg so verhält, dann bekommt man schon fast Mitleid. Wer auf Anhieb einen Parkplatz findet und dann vielleicht noch in unmittelbarer Nähe zur eigenen Haustür, der gilt schon als wahrer Glückspilz. […]