Menü

“Break through” – Ein Tutorial als Quelle der Inspiration

Ich bin ja eigentlich nicht so der Fan von Online Photoshop-Tutorials, die man Schritt-für-Schritt abarbeitet, aber zur Inspiration und Ideenfindung sind diese manchmal wirklich hervorragend geeignet. So wie in dem folgenden Beispiel.

Da ich ein großer Fan von Tiefenunschärfe und Weichzeichnern bin, musste ich da auch sofort was eigenes draus machen. Als Grundlage habe ich ein Foto aus meinem Fundus genommen und dieses mit allerlei Lichteffekten und Filtern in Szene gesetzt. Ein netter Texteffekt und kostenlose Photoshop-Pinsel taten dann ihr Übriges. Ich bin mit dem Ergebnis sichtlich zufrieden. Was meint ihr?

"Break through" - Photoshop Bildbearbeitung

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>