Gefundenes

Linktipps der Woche #3

Linktipps der Woche #3

Wie würden die Spielehelden von Super Mario und Co. in einer erwachseneren Version aussehen? Dies könnt ihr wunderbar illustriert in meinem ersten Linktipp diese Woche erfahren. Wer sich hingegen eher für Fotografie begeistern kann, dem seien die folgenden drei Links ans Herz gelegt. Gezeigt werden dort sehr stimmungsvolle Bilder zu Frauen als Einzelperson, “Alice im Wunderland” sowie Tokio im Regen. Den Abschluss macht eine ganz besondere Bastelei zum Thema Fastfood. Viel Spaß beim Durchschauen und bis zum nächsten mal.
» Weiterlesen

Linktipps der Woche #2

Linktipps der Woche #2

Wie versprochen gehen die Linktipps in die nächste Runde. Und auch dieses mal habe ich wieder ein paar ganz besondere Stücke herausgesucht mit Arbeiten, die man so in der Form bestimmt noch nicht gesehen hat oder wo man sich einfach fragt – wie kommt man nur auf solche Ideen? Mit dabei eine extrem coole Darstellung bekannter Superhelden, Portraits bekannter Persönlichkeiten zusammengesetzt aus unzähligen Polygonen sowie ein paar wirklich traumhafte Makro-Aufnahmen.

Des Weiteren hat sich jemand darüber Gedanken gemacht, wie Filmplakate zu relativ bekannten Filmen aussehen würden, wären sie zu einer früheren Zeit entstanden. Als letztes zeige ich euch dann noch wie die wohl berühmteste Puppe der Welt – die Barbie – in verschiedenen künstlerischen Werken, die man bestimmt auch alle in irgendeiner Form kennt, aussehen würde – diese Woche der für mich beste Tipp. Aber entscheidet doch einfach selbst.
» Weiterlesen

Linktipps der Woche #1

Linktipps der Woche #1

Wenn man wie ich häufig im Netz stöbert, findet man immer wieder Sachen, die man unbedingt teilen möchte, sei es nun ein toller Künstler, einzigartige Fotos und Bilder oder Tutorials. Gut, für sowas gibt es natürlich Facebook, Twitter und Co. aber in der Masse an Informationen und Links, die man dort um die Ohren gehauen bekommt, geht vieles auch mal in der Masse unter. Deswegen habe ich es mir jetzt zur Aufgabe gemacht, die ganz besonderen Perlen hier noch mal extra aufzuführen.

Und hier ist sie nun, meine erste kleine Linkliste mit nach meiner Ansicht teils sehr herausragenden Arbeiten. Ich wünsche viel Spaß beim durchstöbern und und wir lesen uns dann nächste Woche an gleicher Stelle.
» Weiterlesen

Fotoprojekt zwölf2012

Fotoprojekt zwölf2012

Bereits zum dritten mal startet das Fotoprojekt zwölf auf der Seite Janasworld.de, eine wirklich tolle Idee, bei dem man jeden Monat ein Foto von ein und demselben Ort schießt und so die Veränderung im Verlauf des Jahres beobachten kann – und dieses Jahr bin ich mit dabei.

Bei der Wahl des Motives war es mir dabei wichtig, dass ich es jederzeit spontan von meiner Wohnungstür aus erreichen kann, denn irgendwie kommt ja dann doch oft noch etwas anderes dazwischen und es wäre wirklich schade drum, das Projekt aufgrund eines fehlenden Bildes vorzeitig abbrechen zu müssen.
» Weiterlesen

Blogparade: Mein bestes Foto 2011

Blogparade: Mein bestes Foto 2011

Bereits zum dritten mal findet auf der Seite von Martin diese Blogparade statt, bei der jeder Teilnehmer sein persönlich bestes Bild des vergangenen Jahres präsentieren kann. Am Ende entsteht dann eine Bildergallerie mit den Fotos aller Teilnehmer  – eine wirklich tolle Idee wie ich finde. Da diese Aktion in den letzten beiden Jahren aber irgendwie an mir vorbeigegangen ist, freue ich mich dieses Jahr umso mehr daran teilzunehmen.

Bei der Masse an Bildern, die man als Fotograf das ganze Jahr über schießt, ist es natürlich nicht ganz so einfach DAS BESTE Foto zu finden. Am Ende habe ich mich dann für dieses hier entschieden. Es zeigt den Londoner Hyde Park im Frühling, wo ich letztes Jahr meinen Urlaub verbracht habe. Eine wirklich schöne Erinnerung, an die ich mit Hilfe dieses Fotos immer wieder gerne zurückdenke.
» Weiterlesen

Origami Post-it – Die Notizzettel mit dem gewissen Knick

Origami Post-it - Die Notizzettel mit dem gewissen Knick

Origamis sind schon eine tolle Sache und vor allem schön anzuschauen. Wenn man die Kunst des Papierfaltens selbst erlernen möchte gibt es sicherlich genug Bücher oder Online-Tutorials, die Schritt für Schritt zeigen, wie man z.B. einen Kranich oder eine Orchidee faltet.

Doch wer diese Spielerei noch gleich mit etwas Nützlichem verbinden möchte, dem seien die Origami-Postits ans Herz gelegt. Mit ihnen kann man seine Gedanken zu Papier bringen und diese dann auch noch in eine ansehnliche Form bringen. 10 Motive stehen dabei zur Auswahl, deren Faltanleitungen idealerweise gleich mit auf die Postits gedruckt sind.
» Weiterlesen

Lytro Lichtfeldkamera – Wer braucht schon einen Autofokus?

Lichtfeldkamera von LytroMit der Lytro-Lichtfeldkamera bekommt der Fotograf ein Spielzeug in die Hand, mit dem er in seinem Bekanntenkreis sicherlich für große Begeisterung sorgen wird. Was aussieht wie eine Taschenlampe, lässt das Fokussieren – was bei jedem Foto eigentlich Gang und Gebe ist – überflüssig werden.

Normalerweise sorgt das Fokussieren mit der Kamera dafür, dass gewünschte Elemente im Bild scharf gestellt werden, wohingegen der Rest je nach Entfernung zum gewählten Objekt mehr und mehr unscharf dargestellt wird. Mit der neuen Lichtfeldkamera von Lytro schießt man ein Bild und kann im Nachhinein am Rechner mit der hauseigenen Software entscheiden welcher Bereich scharf gestellt werden soll.
» Weiterlesen

Tag-Clouds mal anders mit Wordle.net

Tag-Clouds mal anders mit Wordle.net

Tag-Clouds gehören ja mittlerweile auf so gut wie jede Webseite, egal in welcher Form. Doch in den meisten Fällen Fällen sind diese eher zweckmäßig und daher optisch wenig ansprechend. Dass es auch anders geht zeigt die Seite Wordle.net, auf der man sich seine Tag-Cloud individell selbst erstellen kann. So kann man hier zwischen verschiedenen Schriften und Farben wählen, sowie die Anordnung der Tags bestimmen. Ob nun klassisch horizontal, vertikal oder wild gemischt, hier ist alles möglich.

Die einzelnen Schlagworte lassen sich im Endeffekt zwar nicht anklicken, was man ja bei einer Tag-Cloud eigentlich erwartet, aber das ist auch gar nicht der Sinn der Sache. Denn was man hier kreiert ist fast schon ein kleines Kunstwerk. Es besteht aber die Möglichkeit die Ergebnisse auszudrucken oder zu teilen. Und wer hat denn schon eine Tag-Cloud an der Wand zu hängen, die auch noch gut aussieht.
» Weiterlesen

Psykopaint – mit diesem Tool wird jeder zum Maler

Psykopaint - mit diesem Tool wird jeder zum Maler

Photoshop ist ja schon ein tolles Werkzeug. Aber mal ganz ehrlich, wie oft benutzt man denn schon die Kunst- bzw. Malfilter. Ich fand das Ergebnis dort einfach nie wirklich überzeugend. Jetzt habe ich ein Online-Maltool entdeckt, mit dem man seine Fotos in wahre Kunstwerke verwandeln kann – “Psykopaint”.

Die Auswahl an Pinseln ist ansehnlich, wobei man auch die Stile berühmter Maler wie Van Gogh oder Picasso nachahmen kann. Hinzu kommen diverse Spezialeffekte, mit denen man wirklich witzige Dinge anstellen kann. Nun macht “Psykopaint” die Sache nicht ganz automatisch, also ein bißchen Fingerspitzengefühl und viel Rumprobieren sind schon nötig um ein halbwegs ansehnliches Ergebnis zu erhalten.
» Weiterlesen

Seite 2 von 212
Nach oben