Menü

Chapeau Claque-Konzert im Lido Berlin

Die deutsche Band “Chapeau Claque” gab am letzten Freitag ein Konzert im Lido Berlin und ich war glücklicherweise mit dabei. Eigentlich bin ich ja nicht so der große Fan von deutschsprachiger Musik (ein paar wenige Songs sind auch auf Englisch), aber trotzdem gehört die Formation aus Erfurt mittlerweile zu einer meiner absoluten Lieblingsbands. Es scheint also etwas zu geben, das sie von anderen deutschen Bands unterscheidet.

Für mich sind ja die Melodien, Instrumente und Hintergrundtöne immer ganz wichtig, denn die brennen sich bei mir in den Kopf ein. Und genau die sind bei “Chapeau Claque” wirklich größtenteils überragend schön, eingängig und experimentell. Zudem kommen viele klassische Instrumente zum Einsatz, mit denen man bei mir immer punkten kann. Aber auch die Stimme von Sängerin Maria Antonia Schmidt, die jetzt auf dem Konzert auch ein Gesicht bekommen hat, trägt dazu bei, denn man merkt, dass Maria beim Singen wirklich Spaß hat und das auch zusätzlich in ihrer Tanzperformance auslebt.

Auf der “Eins Zwei Dinge”-Tour zum mittlerweile vierten Studioalbum, das die Band übrigens erfolgreich durch Crowdfunding finanziert hat, wurden dann auch all meine Lieblingssongs gespielt, darunter “Pandora”, “Unsere Liebe ein Storch”, “Zusammen im Kreis” und “Auf deiner Rückbank” – also auch über die Songauswahl konnte ich mich nicht beklagen. Was soll ich sonst noch sagen, mir hat das Konzert gefallen und ich werde der Band, in welcher Form auch immer, weiterfolgen.

Chapeau Claque – “Eins Zwei Dinge”-Tour 2014

Chapeau Claque - Konzert im Lido Berlin

Maria Antonia Schmidt

Maria Antonia Schmidt - Chapeau Claque Lido Berlin

Chapeau Claque - Konzert im Lido März 2014

Moritz und das große alte Problem

Moritz und das große alte Problem - Lido Berlin

 Lido Berlin

Lido Berlin - Chapeau Claque-Konzert

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>