Menü

Der “Sommer” ist da – Grillen, Frühstück, Federball…

Vier Tage frei am Stück – genau das hatten diejenigen, die den Brückentag am Montag Urlaub genommen haben. Ich gehörte nicht dazu, aber ich will mich auch gar nicht beklagen, denn auch so hatte ich drei Tage mit jeder Menge Sonne, Spaß, netten Menschen und einem Hund.

Den Samstag bin ich noch ganz ruhig angegangen und das obwohl wir mit 30 Grad Celsius den bislang heißesten Tag des Jahres verzeichnet haben. Am Sonntag hieß es dann ab in den Garten und Grillen – an diesem Wochenende wahrscheinlich die Lieblingsbeschäftigung der meisten hier. Ein bißchen Nostalgie kam dann auch noch auf als sich im Garten uralte Federballschläger wiederfanden, die dann auch prompt ausprobeirt wurden.

Der 1. Mai begann mit einem ausgiebigen Frühstück im “Café Nord” in Pankow – mittlerweile eins meiner Lieblingslokale, in dem man besonders Abends gerne mal sitzt und bei richtig gutem Essen zu moderaten Preisen den Feierabend ausklingen lassen kann. Am späten Nachmittag des Feiertages kam dann noch mal das bereits erwähnte Federballspiel zum Einsatz – wird wahrscheinlich auch nicht das letzte mal gewesen sein.

Das gerade anhaltende Gewitter passt mir dann auch noch ganz gut in den Kram, denn wann sonst hätte ich denn Zeit diesen Artikel zu schreiben – alles richtig gemacht!

Sommerliche Gartenbilder

Rosa Tulpen vor grauer Wand

Apfelblüten mit Sonne

Baumrinde im Garten

Pinke Blume im Garten

Schlafender Hund Spooky

Federballspiel im Gras

"Café Nord" - Kaffee

"Café Nord" - Frühstück

Federballschläger vor Sonne

Eine Antwort to “Der “Sommer” ist da – Grillen, Frühstück, Federball…

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>