Menü

Der Spaß mit den Ersatzbussen für die U2

Da auf der U-Bahnlinie U2 ja bis November gebaut wird, müssen zwischen Pankow und Senefelder Platz Ersatzbusse herhalten. Und wie das im Feierabendverkehr aussieht habe ich gestern miterlebt.

Schon als ich an der Ersatzbus-Haltestelle ankam tummelten sich unzählige Menschen im Haltestellenbereich und warteten auf den nächsten Bus. Wahrscheinlich kam hier schon eine ganze Weile keiner mehr. Als dann endlich nach 5 Minuten Wartezeit ein Bus einfuhr ging das Gedränge los. Ich hielt mich erst mal zurück, denn der nächste Ersatzbus folgte kurze Zeit später.

Jetzt sah ich meine Chance und ergatterte auch gleich einen der hoch begehrten Sitzplätze. Aber auch hier drängelten sich immer mehr Leute in den Bus. Genervt von der ganzen Aktion war komischerweise nur der Busfahrer. Und sein Lieblingssatz war folgender: “Bitte gehen sie von den Türen weg, dort sind Lichtschranken und die gehen sonst nicht zu.” mit der Drohung einfach nicht weiterzufahren.

Also ich werde mir in nächster Zeit wohl einen anderen Weg nach Hause suchen, denn auf Dauer hält man das mit den Ersatzbussen, gerade im Berufsverkehr, einfach nicht aus.

U2 Ersatzbus

Trackbacks & Pings

  • Fotoshopped :

    […] Da freut man sich, dass man trotz all den Baustellen in Berlin einen Heimweg gefunden hat, der vom Zeitaufwand noch ganz akzeptabel ist, da stellt sich einem doch gleich eine noch höhere Macht in den Weg – das Wetter, genauer gesagt extremer Schneefall. Äußern tut sich das darin, dass man für drei Haltestellen zu Fuß schneller ist als der Bus selbst. Also die Straßen sind dicht und ein Stau reiht sich an den anderen. Da sich das in den nächsten Tagen wahrscheinlich auch nicht ändern wird muss ich wohl wieder in den sauren Apfel beißen und mich dem anderen Chaos hingeben – dem Ersatzverkehr. […]

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>