Menü

“Green Lantern”-Filmpremiere in Berlin

“Green Lantern”, der neueste Streifen aus dem DC-Universum feierte gestern seine Premiere auf dem Potsdamer Platz. Endlich mal wieder was los in der Hauptstadt, dachte ich mir. Dort angekommen musste ich aber mit Erschrecken feststellen, dass die Bühne mitsamt dem diesmal “Grünen Teppich” wieder dermaßen wenige Plätze für die Fans bereit hielt, dass ich kurz mit dem Gedanken spielte gleich wieder umzukehren. Diesen habe ich dann aber gleich wieder verworfen und nach einer kurzen Inspektion der Lage habe ich dann doch noch einen ganz guten Platz ergattert.

Angekündigt waren für die Filmpremiere die beiden Hauptdarsteller Ryan Reynolds und Peter Sarsgaard sowie der Regisseur des Films Martin Campbell. Diese erschienen dann auch pünktlich um 19.30 Uhr ohne großes Trara, gaben brav Autogramme und widmeten sich dann ganz schnell der Presse. War irgendwie ein komisches Gefühl, aber ich hatte ja das bekommen was ich wollte. Die “Green Lantern”-Premiere war für mich also wieder ein voller Erfolg, auch wenn sie irgendwie anders war.

Ryan Reynolds auf der Premiere von “Green Lantern” in Berlin

"Green Lantern" - Deutschlandpremiere in Berlin

Ryan Reynolds - "Green Lantern"-Filmpremiere in Berlin

Peter Sarsgaard - Filmpremiere von "Green Lantern"

Martin Campbell - Deutschlandpremiere "Green Lantern"

"Green Lantern"-Premiere auf dem Potsdamer Platz

"Green Lantern"-Filmpremiere im Sony-Center

"Green Lantern" Premiere - Ankunft der Stars

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>