Menü

IFA 2009 in Berlin

Zum ersten mal war ich bei der Internationalen Funkausstellung in Berlin, wo man sich die Technik von Morgen anschauen kann, aber auch auf allerlei prominentes Publikum trifft.

Besonderes Augenmerk wurde technisch auf die nächste Generation der Flachbildschirme gelegt sowie auf das HD-Fernsehen, was immer mehr im Kommen ist. Am besten gefallen haben mir hier die Hallen von Samsung und Phillips, die gestalterisch und farblich jede Menge zu bieten hatten.

An Prominenz habe ich dann auch noch einiges vor die Linse bekommen. Im Sommergarten der IFA führte die Moderation Inka Bause durch ein unterhaltsames Bühnenprogramm, wo unter anderem Maite Kelly mit ihrer Band und die A-Capella-Band YeoMen auftraten. Der Make-up-Artist Boris Entrup, bekannt aus Germany’s Next Topmodel, hat geschminkt was das Zeug hält und zwischendrin konnte man sich mit Spongebob Schwammkopf oder den Mainzelmännchen fotografieren lassen.

Nach einem mehrstündigen Marathon machte ich es mir zum Ende hin noch in der Haushaltsabteilung gemütlich, wo man an jeder Ecke kostenlos Espresso oder Latte Macchiato genießen konnte. Man kann also nur sagen, die IFA in Berlin ist einen Besuch wert und nächstes Jahr zähle ich bestimmt wieder zu einem der Besucher.

Internationale Funkaustellung in Berlin

IFA 2009 - Haupteingang

IFA 2009 - Funkturm

IFA 2009 - Samsung Halle

IFA 2009 - Phillips Halle

IFA 2009 - Flachbildfernseher

Requisite aus dem Film Avatar

Make-up-Artist Boris Entrup

Interview auf der ARD-Bühne - IFA 2009

Sommergarten auf der IFA 2009

A-Capella-Band YeoMen

Inka Bause auf der IFA 2009

Maite Kelly auf der IFA 2009

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>