Menü

Keksmann in Kopenhagen

„Und wieder eine europäische Stadt auf meiner Liste abgehakt. Und ich muss schon sagen, auch Kopenhagen ist eine wunderschöne Stadt, die man sich auf jeden Fall mal anschauen sollte. Der Flug nach Kopenhagen von Berlin war übrigens verhältnismäßig kurz. Schon nach 40 Minuten hat der Flieger wieder zur Landung angesetzt und da dieser auch noch sehr früh losging, konnte ich mich dort erst mal in Ruhe dem Frühstück widmen. Auch hatte ich so noch den ganzen Tag Zeit um auf Erkundungstour zu gehen, und zu entdecken gibt es in der dänischen Hauptstadt wirklich jede Menge.

Die bekannteste Attraktion ist wohl diese bunte Häuserwand des Nyhavn vor der ich hier posiere dicht gefolgt von der kleinen Meerjungfrau, die wohl als kleinstes Wahrzeichen der Welt gilt. Aber es gibt natürlich noch einiges mehr zu sehen – die malerische Altstadt, der Tivoli, zahlreiche Schlösser und Kirchen, der Rundetårn und, und, und. Einen Tag bin ich sogar mal kurz nach Schweden rübergedüst. Über die Öresundbrücke ist man mit dem Zug in 35 Minuten in Malmö – übrigens auch ein sehenswertes kleines Städtchen.

Doch das soll es erst mal wieder gewesen sein und die nächste Reise kommt bestimmt. Hej, Hej sagt euer Keksi!“

Keksmann in Nyhavn

Keksmann in Kopenhagen

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.