Da hat sich der Herbst in den letzten Tagen noch mal von seiner besten Seite gezeigt – Sonnenschein und Temperaturen jenseits der 20° waren keine Seltenheit – so zeigt er sich nun von seiner hässlichen Seite. Regen, Sturm und eine ungemütliche Kälte haben nun auch die Hauptstadt erreicht. Natürlich kam der erste große Regen genau in dem Moment als ich Feierabend machen wollte, aber was soll’s. Mit einer Kamera in der Tasche kann man auch bei solchen Wetterlagen noch etwas Gutes bei rausholen.
» Weiterlesen