Menü

Muse-Konzert in der O2 World Hamburg

Wie lange habe ich darauf gewartet, dass MUSE nach dem wirklich tollen Konzert in Berlin wieder durch Deutschland touren? Nun war es nach gefühlten 100 Jahren endlich wieder soweit, doch musste ich mit Erschrecken feststellen, dass Berlin diesmal nicht auf der Liste der Jungs stand. Im ersten Moment dachte ich mir: “Na toll”. Aber man ist ja flexibel und so habe ich mich dazu entschieden die Band in Hamburg anzusehen.

Da ich noch nie zuvor in der Hansestadt war, habe ich so gleich zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen – ich habe mein Muse-Konzert bekommen und gleichzeitig noch einen 3-tägigen Städteurlaub getätigt. Nun muss ich sagen, dass im Nachhinein betrachtet Hamburg mit dem Hafen, der Speicherstadt sowie der Reeperbahn eine ganz schöne Stadt ist, im Vergleich zu Berlin aber dann doch ganz schön klein ist und nicht annähernd so viel zu bieten hat.

Das Konzert in der O2 World Hamburg hat dann noch mal das vor 3 Jahren locker getoppt und das lag nicht nur am besseren Platz sondern auch an den neuen Songs vom wirklich guten Album “The 2nd Law” (obwohl natürlich auch viele alte Titel gespielt wurden). Auch das Bühnenbild war diesmal viel flexibler und machte jeden einzelnen Song durch verschiedenste Lichteffekte und Videoinstallationen einzigartig.

Also wenn Muse das nächste mal wieder eine große Halle rocken sollten, dann werde ich auf jeden Fall wieder mit dabei sein, gerne auch wieder in Berlin ;o))

Rockband Muse 2012 in Hamburg

Muse-Konzert in Hamburg

Muse in der O2 World Hamburg 2012

Muse-Konzert Hamburg

Muse-Konzert in Hamburg - Madness

Muse beim Konzert in Hamburg

Muse in der Hamburger O2 World

Konzert der Rockband Muse in Hamburg

Konzert von Muse in Hamburg

Muse beim Konzert in Hamburg 2012

Deap Vally

Deap Vally - Vorband von Muse in Hamburg

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>