Menü

NO OK – Ausstellung im alten Stadtbad Prenzlauer Berg

Da will man eigentlich nur gemütlich einen Frozen Yogurt essen und landet schwups – in einer Kunstausstellung. Als Teil der “Berlin Art Week” fand nämlich eine Ausstellung mit dem Namen “NO OK” im alten Stadtbad in der Oderberger Straße statt. Das Stadtbad, das allerdings seit Jahren nicht mehr als solches genutzt wird, ist schon für sich genommen ein Traum für jeden Fotografen und zusammen mit den zahlreichen Kunstwerken hab ich mich dort auch richtig wohlgefühlt.

Ausgestellt wurden diverse Gemälde und Fotografien zusammen mit teils skurrilen Installationen, die in Form von Dia- und Filmprojektionen daherkamen. Das Ganze passte sich fast nahtlos in die Umgebung ein und erzeugte zusammen mit den alten Gemäuern eine fast schon gruselige Atmosphäre.

Ich bin auf jeden Fall froh, dass ich diesem kurzen Event beiwohnen konnte und freue mich auf viele die da noch kommen mögen.

NO OK – Austellung im Stadtbad Oderberger Straße

Altes Stadtbad Prenzlauer Berg

Altes Stadtbad Oderberger Straße

Pool mit Parkett im Stadtbad Prenzlauer Berg

Uhr im Stadtbad Prenzlauer Berg

Stadtbad Oderberger Straße - NO OK Ausstellung

Gemälderaum NO OK im Stadtbad Oderberger Straße

Stadtbad Prenzlauer Berg - Spiegelkunstwerk NO OK

Stadtbad Oderberger Straße - Diaprojektion NO OK

Deckengewölbe im Stadtbad Oderberger Straße

Treppenhaus im Stadtbad Prenzlauer Berg

Säulengang im Stadtbad Prenzlauer Berg

Alte Türen im Stadtbad Prenzlauer Berg

Gerätewagen im Stadtbad Oderberger Straße

Liebe/Herz Aufkleber im Stadtbad Oderberger Straße

NO OK - Ausstellung im Stadtbad Prenzlauer Berg

2 Antworten to “NO OK – Ausstellung im alten Stadtbad Prenzlauer Berg

  • Sieht ja echt interessant aus…
    Weisst Du, ob die Ausstellung noch ist und man da noch reinkommt?

    • Hi Matthias,

      also die Ausstellung war leider nur vom 14. – 16.09.
      Ich bin mir auch nicht sicher, ob man außerhalb solcher Varanstaltungen in das Bad reinkommt…

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>