Menü

“The King’s Speech”-Filmpremiere in Berlin

Die 61. Berlinale ist in vollem Gange und jetzt hab ich es auch endlich mal zu einer der zahlreichen Premierenfeiern geschafft und zwar die zu “The King’s Speech”, dem heißesten Oscar-Anwärter in diesem Jahr. Stattgefunden hat die Filmpremiere aber diesmal nicht im Sony-Center oder wie man vielleicht vermuten möchte im Berlinale-Palast am Potsdamer Platz sondern im Friedrichstadtpalast. Meiner Meinung nach aber auch nicht die schlechteste Wahl.

Anwesend waren neben dem Regisseur Tom Hooper die beiden Hauptdarsteller Colin Firth und Helena Bonham Carter sowie ein paar namhafte deutsche Schauspieler, die gerne Autogramme gaben, wenn man nur nett genug danach gefragt hat. Da hat es sich dann auch gelohnt die zwei Stunden in der Kälte zu stehen, denn mit meiner Ausbeute bin ich allemal zufrieden.

Colin Firth & Helena Bonham Carter auf der Berlinale 2011

Colin Firth - "The King's Speech"-Filmpremiere

Helena Bonham Carter - Premiere "The King's Speech"

Katja Riemann

Katja Riemann - "The King's Speech" im Friedrichstadtpalast

Christine Neubauer & Dieter Kosslick

Christine Neubauer & Dieter Kosslick

Steven Gätjen

Steven Gätjen - "The King's Speech"-Filmpremiere in Berlin

Armin Rohde

Armin Rohde - Filmpremiere "The King's Speech"

"The King's Speech"-Filmpremiere im Friedrichstadtpalast

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>