So richtig begeistert war ich vom Thema Struktur anfangs nicht, da mir jetzt auf Anhieb auch nicht wirklich was spannendes dazu einfallen wollte. Und ich wollte jetzt auch nicht irgendetwas fotografieren, nur um am Ende irgendein Projektbild zu haben, mit dem ich dann nicht wirklich zufrieden bin. Doch in der letzten Woche kam mir dann eine Idee, die ich persönlich richtig spannend fand – Wandstrukturen von U- und S-Bahnhöfen.

So gut wie jeden Tag steige ich in Berliner Bahnhofen ein und aus und wirklich jede Wand sieht dort anders aus. Unterschiedlichste Materialien wie Stein, Metall oder Glas kommen zum Einsatz und auch farblich gleicht kein Bahnhof dem anderen. So bin ich die Woche ein paar Berliner Bahnhöfe abgefahren und habe mehrere Fotos geschossen. Einen Teil des Bahnhofsnamen habe ich auch immer mit ins Bild genommen, damit es nicht zu langweilig wird.

Am besten hat mir dabei der U-Bahnhof Schönhauser Alle gefallen, da dort mehrere Strukturen ein Ganzes ergeben und zudem mag ich das Grün. Ich glaube die Serie werde ich auf jeden Fall weiterführen, denn schöne Bahnhofswände gibt es in Berlin ja jede Menge. Welcher ist denn euer Favorit?

Wandstrukturen von Berliner U- und S-Bahnhöfen

U-Bahnhof Schönhauser Allee - Wandstruktur

S-Bahnhof Potsdamer Platz - Wandstruktur

U-Bahnhof Alexanderplatz - Wandstruktur

U-Bahnhof Pankow - Wandstruktur

U-Bahnhof Potsdamer Platz - Wandstruktur

Photoprojekt 16|VIERZEHN - Logo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.