Menü

16|VIERZEHN – Einsamkeit

Dass ich gerne koche sollte eigentlich jedem schon aufgefallen sein, der zumindest ab und zu mal auf meinen Blog schaut. Deswegen habe ich mir jetzt auch meine Küche etwas schöner gemacht und ein paar neue Utensilien gekauft – so macht das Kochen einfach noch mehr Spaß. Nun aber zum neuen Projektthema – Einsamkeit.

Ich habe hier also mein Hobby als Grundlage genommen und ein kleines Stillleben arrangiert. Dabei stehen die frischen, knackigen und farbenfrohen Chilischoten zusammen mit dem saftigen Koriandergrün auf der einen Seite – kurz davor zu einem schmackhaften Gericht zubereitet zu werden – und eine einsame kleine vertrocknete Chilischote auf der anderen Seite, die hier wohl nicht mit von der Partie sein darf. Symbolisch passt das meiner Meinung nach ganz gut zu dem Thema. Was meint ihr?

Einsame vertrocknete Chilischote

Vertrocknete Chilischote

Chilis im Mörser

Photoprojekt 16|VIERZEHN - Logo

7 Antworten to “16|VIERZEHN – Einsamkeit

  • Sehr coole Idee, das obere Foto gefällt mir richtig gut…ich muss mir jetzt auch mal unbedingt etwas zu dem Thema überlegen ;)
    LG, Netty

  • Hi,
    die Idee finde ich auch gut. Beim zweiten passt für mich nur die Farbe der Holzplatte nicht ganz (beim oberen ist diese viel heller), aber das ist wirklich Geschmackssache. Für mich ist das Thema gut umgesetzt…meine Ideen dazu wollen nicht so recht :)

  • …na dann mal los ihr beiden, die Zeit rennt ;o))
    und Danke!

  • Hallo Jörg,
    das Bild ist wirklich klasse und erinnert ja schon fast an ein Stockfoto.
    Das zweite Bild gefällt mir besser, weil man alle Utensilien sehen kann, trifft aber jedoch das Thema “Einsamkeit” nicht mehr.
    Als winziger Kritikpunkt hätte ich deshalb, das die weiteren Utensilien nicht so stark im Unschärfebereich liegen würden.
    Wirklich ein super Foto!
    Gruß Timon

    • Hi Timon,
      das ist natürlich ein tolles Kompliment, Danke. Ich persönlich finde ja auch das zweite Bild einen Ticken besser, zumindest wenn man es von einem anderen anderen Gesichtspunkt betrachtet – das erste, wie du ja auch geschrieben hast, trifft aber einfach das Thema besser…

  • Hallo Jörg. Ich dachte immer Einsamkeit kann man nur mit Menschen oder Tieren verbinden. Aber du hast gezeigt, dass stimmt gar nicht. Mir gefallen beide Bilder, wobei das erste mein Favorit ist. Aber wenn ich könnte, würde ich beide als Großformat-Bilder in meine Küche hängen. Sehr schön.

    • Hi Michi,
      da hab ich natürlich auch als erstes dran gedacht, aber genau deswegen wollte ich was anderes machen.
      Wo soll ich die Bilder hinschicken? ;o))

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>