Es ist Berlinale-Zeit und ich kann mir momentan nichts chaotischeres vorstellen als dieses Filmevent. An 11 Tagen werden hier mehr als 400 Filme gezeigt und da jagt ein Highlight das andere. Der run auf die Tickets, die Autogrammjäger und die Fotografen am Roten Teppich – irgendwie denkt jeder nur an sich und nimmt kaum Rücksicht auf sein Umfeld. Das nenne ich chaotisch.

So wie hier bei der Premiere von „Queen of the Desert“, der neue Film von Werner Herzog mit Nicole Kidman in der Hauptrolle. Dieser feierte am Freitag Abend seine Premiere und der Marlene-Dietrich-Platz vor dem Berlinale-Palast war natürlich brechend voll. Ich habe mir einen wohligen Platz in der Audi Lounge gesucht und hier fast stressfrei auf die Stars gewartet. Es muss ja nicht immer die erste Reihe sein :o))

James Franco soll ja auch mit auf dem Roten Teppich gewesen sein, aber irgendwie habe ich ihn nicht entdecken können. Vielleicht kam er auch erst später. Aber da ich ihn ja zum Glück am Montag noch im Zoo Palast sehen werde, fand ich as jetzt nicht ganz so tragisch. Da freue ich mich jetzt auf jeden Fall drauf.

Nicole Kidman, Werner Herzog & Damian Lewis auf der „Queen of the Desert“-Premiere während der Berlinale 2015

"Queen of the Desert"-Premiere auf der Berlinale 2015

Nicole Kidman

Nicole Kidman - "Queen of the Desert"-Premiere Berlinale 2015

Damian Lewis

Damian Lewis - "Queen of the Desert"-Premiere Berlinale 2015

Werner Herzog

Werner Herzog & Nicole Kidman - "Queen of the Desert"-Premiere Berlinale 2015

"Queen of the Desert"-Premiere Berlinale 2015 mit Nicole Kidman

Berlinale 2015 - Nicole Kidman

Magic Letters - Logo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.