Monumente gibt es hier in Berlin ja viele. Doch ich will ja nicht immer das gleiche fotografieren bzw. zeigen, deswegen war ich also ganz froh auch mal in eine andere deutsche Stadt zu reisen – Leipzig. Und was sich dort als Monument präsentierte war im wahrsten Sinne des Wortes monumental. Die Rede ist natürlich vom Völkerschlachtdenkmal.

Mit seinen 91m Höhe ist es das größte Denkmal Europas und neben dem Zoo wohl auch das bekannteste Wahrzeichen Leipzigs. Das Völkerschlachtdenkmal bietet mehrere Aussichtsplattformen und hat auch im Inneren einiges zu bieten, wie meterhohe Skulpturen und eine reichlich verzierte Kuppel. Wenn man also einmal in Leipzig unterwegs ist, kommt man um dieses Bauwerk eigentlich nicht herum :o))

Der Keksmann war hier übrigens auch mit im Gepäck und hat es sich natürlich nicht nehmen lassen, sich vor diesem pompösen Monument zu verewigen.

Völkerschlachtdenkmal in Leipzig

Völkerschlachtdenkmal in Leipzig

Keksmann vor dem Völkerschlachtdenkmal in Leipzig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.